#Topthema Gesellschaft Stadtrat Wir fordern

#LeverkusenDigital: Herausforderung der Digitalisierung angehen

Mit einem Antrag hat die Ratsgruppe DIE LINKE mehrere Vorschläge gemacht, um der Entwicklung einer voranschreitenden Digitalisierung des öffentlichen Lebens Rechnung zu tragen. Für die Leverkusener Einzelhändler und Dienstleister soll eine Online-Plattform als Digitaler Marktplatz mit Anbindung an die gängigen Sozialen Medien geschaffen werden und der Marktgilde/Wochenmärkten durch eine Digitalstrategie ermöglicht werden, neue Zielgruppen zu erschließen. Damit soll der Wandel des Konsumsverhaltens hin zu vermehrten Online-Bestellungen lokal aufgegriffen werden und so die lokalen Geschäfte und Anbieter gegenüber der globalen Konkurrenz gestärkt werden.

Weitere Vorschläge in dem Antrag sind:

  • Die Schaffung einer Stelle für „Community Management“ zur Kommunikation über Social Media mit der Stadtverwaltung, die als Bindeglied zwischen Bürger:Innen, Verwaltung und Politik fungiert.
  • Ein Ticketsystem für Anregungen und Beschwerden durch Bürger:Innen, welches die direkte Ansprache der Verantwortlichen und eine Status-Verfolgung vorgebrachter Anliegen ermöglicht.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.